NUTZEN

Effizienz zahlt sich aus

Das Ziel des Förderprogramm TopFU ist es, ungeregelte Antriebssysteme mit einem Frequenzumrichter (FU) nachzurüsten, um so pro Jahr insgesamt 1.87 Millionen kWh Strom einzusparen. Dies wird mit einer FU Nachrüstung bei Motoren >7.5 kW Nennleistung erreicht, die weniger als 6 Jahre im Betrieb sind. Bei Antrieben älter als 6 Jahren wird zusätzlich die Umrüstung auf einen IE4 Motor gefördert. Die Laufzeit des Förderprogramms beträgt drei Jahre. Die geförderten Projekte müssen bis spätestens Ende Dezember 2021 fertiggestellt sein.

Motor-Check

Mit dem auf dieser Website integrierten Motor-Check können Sie einfach Ihre Antriebssysteme prüfen und Informationen über einen provisorischen Förderbeitrag erhalten. Der Motor-Check errechnet Ihnen die Energie- und Stromkosteneinsparung pro Jahr und über die Nutzungsdauer, die Paybackzeit und den zu erwartenden Förderbeitrag von ProKilowatt.

Förderbeitrag

TopFU unterstützt Ihr Projekt mit einem Förderbeitrag, welcher bis zu 30 Prozent der Investitionskosten betragen kann. Zu den Investitionskosten gehören neben den Materialkosten auch die Personalkosten für die Umsetzung. Zudem können ergänzende Messungen zum besseren Verständnis der Anlage und zur Feststellung des energetischen Zustands der Antriebe gefördert werden.

Zur Anmeldung